Von der Glatze zu fülligem Haar

zwei innovative Methoden ohne OP!

Männer wie auch Frauen leiden oft schon in jungen Jahren unter beginnendem Haarausfall. Erkrankungen oder die Menopause führen oftmals zu lichtem, schütterem Haar.

Für viele führt dieses ästhetische Problem oftmals zu psychischen Belastungen und wirkt sich dann negativ auf Privat- wie auch auf das Berufsleben aus und kann sich nicht zuletzt auch auf die gesamte Persönlichkeit auswirken. Das Kopfhaar ist eines der auffälligsten Merkmale unseres Erscheinungsbildes daher, wirkt sich eine frühe Glatzenbildung unter Umständen auch auf das Selbstwertgefühl aus.

Der natürliche Wunsch nach gesundem und vollem Haar ist daher für Jung und Alt nachvollziehbar, denn es seit jeher in vielen verschiedenen Kulturen für Jugend, Schönheit und Gesundheit steht. Unser Fortschritt in der Wissenschaft, der Medizin sowie der Technologie ermöglich es uns heutzutage diesen Traum von vollem Haar wieder Wirklichkeit werden zu lassen.
Kommen Sie zu uns und informieren Sie sich über unsere innovativen und führenden Methoden. Vereinbaren Sie gleich hier einen Beratungstermin denn wir nehmen uns Zeit für Sie!

Vorher Nacher

Scalp Optic Hair

die Methode für optisch volleres Haar
und verstärkten Haarwuchs

Zum Einsatz kommt ein spezieller „Roller“, der mit mehreren feinen Nadeln gleichzeitig für eine gleichmäßige und einheitliche Pigmentierung der Kopfhaut sorgt. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um eine Permanent Make-up Behandlung, mit mehr als nur einem Vorteil: zum einen wird optisch das Nachwachsen der Haare simuliert und eine Glatze wird zur Stoppelglatze, lichtes Haar zu dichtem Haar oder man kann einen perfekt geformten Frisur-Ansatz kreieren. Zum anderen werden die Haarwurzeln durch die Stimulation feinster Nadeln reaktiviert, was zu verstärktem Haarwuchs führen kann.

Somit schlägt man hier zwei Fliegen mit einer Klappe: Das Haar wird nicht nur optisch verdichtet, sondern auch durch die Stimulation der Haarfollikel zu natürlichem Wachstum angeregt (sofern unter der Kopfhaut noch Haarwurzeln vorhanden sind). Der Haarboden wird farblich und je nach Haar-Beschaffenheit individuell dem Naturhaar angepasst.

Insgesamt ist diese Methode auf dem neuesten technischen und medizinischen Stand und durch ihre Ergebnisse und Wirkungsweise nahezu unschlagbar. Unzählige zufriedene Kunden, fantastische Ergebnisse und vermehrtes natürliches Haarwachstum bestärken die Scalp Optic Hair Methode als schmerzfreien Alternative zur operativen Haartransplantation und das ohne langwierige Heilungsprozesse.

Scalp Classic

die Methode für optische Ausbesserung
lichter Haarpartien

Diese Methode kann auf Wunsch angewendet werden, um eine Glatze komplett zu pigmentieren und dabei alle Vorteile der Scalp Optic Hair Methode in sich vereinen. In diesem Fall wird mit einer einzigen Nadel pigmentiert, eine Komplettbehandlung nimmt viel Zeit in Anspruch und wirkt sich dadurch auch viel kostspieliger aus.

Bei der Scalp Classic Methode wird mit nur einer Nadel jeder Stich einzeln pigmentiert – im Gegensatz zur Methode mit dem Scalp Optic Hair Roller, bei der mehrere Partien gleichzeitig pigmentiert werden. Der Vorteil der Classic-Behandlung liegt in der Präzision: einzelne Lücken und kleinere Kopfpartien werden genauestens pigmentiert und Haaransätze sowie Frisur Konturen exakt gesetzt.

Zusammengefasst

Bei beiden Methoden werden Farbpigmente, die auf die natürliche Haarfarbe individuell abgestimmt werden, in bzw. unter die Kopfhaut eingebracht, sodass optisch der Eindruck von dichtem, vollem Haar entsteht und der Haarausfall nicht mehr erkennbar ist.

Bei Kunden mit kahlen Köpfen oder Millimeter-Haarschnitten werden somit komplette Kurzhaarfrisuren imitiert.

Außerdem eignet sich die Behandlung auch zum Kaschieren von Narben, zum Beispiel solcher, die bei einer Haartransplantation entstanden sind.

Vorher Nacher

Während der
Pigmentierung

Die Sitzungen finden ambulant und ohne Narkose statt. Je nach Schmerzempfinden des Kunden kann eine Betäubungssalbe zur Desensibilisierung der Haut während der Behandlung aufgetragen werden. In der Regel wird diese jedoch nicht benötigt. Allergien sind daher beim Beratungsgespräch bekanntzugeben.

Wir achten sehr genau auf Hygiene und Sauberkeit. Daher verwenden wir auch ausschließlich allergologisch und dermatologisch einwandfreie Materialien und Farben.

Vor- und Nachsorge der
Pigmentierung

Die Behandlung an sich bedarf einer guten Vorbereitung. Die Kopfhaut darf weder verletzt noch entzündet oder infiziert sein.

Bei Millimeter-Haarschnitten sollte die Rasur auf 1mm Haarlänge direkt am Vortag der Behandlung erfolgen. Je nach Fortschritt des Haarausfalls sind mehrere Sitzungen nötig, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Die Haarverdichtung ist bereits nach der ersten Sitzung gut sichtbar und da es weder Wunden noch Blutungen gibt kann auf einen Verband verzichtet werden. Trotzdem sollte in den ersten Tagen keine Kopfbedeckung getragen werden und auf Hitze (zB. Sauna, Solarium oder starke Sonneneinstrahlung) verzichtet werden.

Duschen ist erlaubt, jedoch sollte chlor- oder salzhaltiges Wasser komplett gemieden werden.

Kunden mit einem körperlich anstrengenden Beruf sollten die ersten drei Tage kürzer treten sowie verschmutze oder verstaubte Orte generell meiden.

Preisliste

Haarbodenverdichtung

Kopf komplett 1.790,00 €
10 % Ermässigung ab 3 Zonen

340,00 €*

600,00 €*

390,00 €*

490,00 €*

600,00 €*

Bartverdichtung

Bart komplett 990,00 €
10 % Ermässigung ab 3 Zonen

590,00 €*

370,00 €*

280,00 €*

230,00 €*

Für das Erstgespräch wird eine Pauschale von 30,00 € berechnet,
diese wird ihnen bei Ihrer Behandlung wieder gut geschrieben.

Das Erstgespräch beinhaltet ein ausführliches, eigens für Sie maßgeschneidertes Scalp Optic Hair Pigmentation – Konzept.

Der genaue Preis wird mit Ihnen persönlich bei Ihrem Erstgespräch ermittelt!

Kontaktaufnahme

Sie möchten einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch, wir freuen uns auf Sie!

Datenschutz

8 + 15 =

Scalp Ink

Scalp Ink

Daniel Griessl
Lieferinger Hauptstraße 50
5020 Salzburg

+43 (0) 677 627 880 52

www.scalpink.at

© 2018 Scalp Ink | Impressum | Datenschutz